Projekt Wasserkiez: a tip:tap setzt sich im Mariannenkiez ein!

Eine leitungswasserfreundliche Schule

Der Verein atip:tap setzt sich an Schulen für einen nachaltigen Umgang mit Leitungswasser ein

Das Großprojekt Wasserkiez vom Verein a:tip:tap hat eine Mission: Mit Leitungswasser die Umwelt schützen!

Den Anfang macht der Verein a:tip:tap im Jahr 2012, seitdem gilt das Ziel, den Mariannenkiez leitungswasserfreundlich umzugestalten. Das Projekt soll zu mehr Leitungswassernutzung aufrufen, denn dieses hat sehr gute Qualität und wird bisher zu wenig genutzt. Sie wollen rund ums Thema Leitungswasser aufklären und informieren.

Besonders die Vorteile von Leitungswasser werden in die Köpfe gerufen. Zum Beispiel, dass unser Leitungswasser das am besten kontrollierte Lebensmittel in Berlin ist – sogar strenger geprüft als abgefülltes Flaschenwasser! Außerdem verursacht es einen sehr geringen ökologischen Fußabdruck, Wasser aus dem Hahn zu trinken. Schließlich wird dieses nicht in Plastikflaschen gefüllt, die dann die Umwelt verschmutzen oder hunderte Kilometer in LKWs transportiert, die Co2 verursachen. Und vor allem hat jeder einen Anschluss an das Leitungswasser- man kann es also einfach erreichen und benutzen. Mit dem Projekt Wasserkiez macht sich a:tip:tap auch für „refill“- Stationen in zum Beispiel Cafes und Restaurants stark, bei denen man öffentlich und kostenlos Leitungswasser beziehen kann. Dazu gehören auch die öffentlichen, oft genutzten Trinkbrunnen, die Wasserkiez durch ihre Spenden ermöglichen konnte.

Sie weisen mit Wasserkiez auf Probleme von Plastikflaschen hin und wollen erreichen, dass das Mariannenkiez eine Einwegplastikflaschen „freie“ Zone wird und als positives Beispiel für Berlin gesehen wird. Ein weiteres Ziel wäre die Aufnahme Berlins in die blue community…

Zusätzlich will der Verein mit seinem Projekt Wasserkiez einen leitungswasserfreundlichen und somit auch umweltfreundlichen Alltag im Kiez und ganz Berlin erreichen – das bringt einen Mehrwert für unsere Gesundheit und Geldbeutel. Denn Leitungswasser ist bequem, günstig und gesund!

Diese vorbildlichen im Mariannenkiez gestarteten Ansätze können wir mit ihrer Hilfe weiter umsetzen und alle vom Projekt Wasserkiez profitieren. Helft hier und spendet!

Wenn sie sich zu den weiteren gemeinnützigen Projekten von a:tip:tap informieren wollen, klicken Sie bitte hier.