Internationale Plastikumfrage zum Tag des Meeres

Am 8. Juni 2019 fand der Tag des Meeres statt. Zu diesem Anlass hat die Non-Profit-Organisation Orange Ocean zusammen mit dem britischen Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov eine internationale Plastikumfrage durchgeführt. Daran haben sieben Länder auf fünf Kontinenten teilgenommen. Es wurden ca. 10.0000 Menschen aus Australien, Ägypten, Brasilien, China, Deutschland, Großbritannien und den USA befragt. Neben Mehr…

Projekt Wasserkiez: a tip:tap setzt sich im Mariannenkiez ein!

Das Großprojekt Wasserkiez vom Verein a:tip:tap hat eine Mission: Mit Leitungswasser die Umwelt schützen! Den Anfang macht der Verein a:tip:tap im Jahr 2012, seitdem gilt das Ziel, den Mariannenkiez leitungswasserfreundlich umzugestalten. Das Projekt soll zu mehr Leitungswassernutzung aufrufen, denn dieses hat sehr gute Qualität und wird bisher zu wenig genutzt. Sie wollen rund ums Thema Mehr…

Der Berliner Fischretter: Mit dem Belüftungsschiff durch die sauerstoffarmen Kanäle Berlins

Unbemerkt von den meisten Berliner Bürgern dreht jedes Jahr von Mai bis September nach 22 Uhr ein Belüftungsschiff seine Runden im Neuköllner Schiffskanal und im Landwehrkanal. Doch warum das Ganze und wie konnte es überhaupt dazu kommen, dass sich die Berliner Gewässer in derart desaströsem Zustand befinden? Uwe Jaskolsky ist der Schiffsführer des Belüftungsschiffes „Rudolf Mehr…

Projekt „leitungswasserfreundliche Schulen“

  Leitungswasser ist der Durstlöscher der Zukunft, umweltfreundlich, ressourcensparend, preiswert und überall zugänglich. Um uns langfristig von Plastikflaschen zu verabschieden und auf Leitungswasser umzusteigen, liegt es a tip: tap besonders am Herzen, auch die zukünftigen Generationen über die Vorteile von Leitungswasser zu informieren. Dafür gehen sie im Zuge ihres Projekts „leitungswasserfreundliche schulen“ an Grund- und Mehr…

Safe the world by being cheap and lazy

70% aller verkauften Wasserflaschen sind Einwegplastikflaschen und unser verbrauch steigt an. Jährlich geben wir tausende von Euros für gekaufte Getränke aus und das obwohl das deutsche Leitungswasser das am meisten kontrollierte Lebensmittel ist! Wir schaden der Umwelt und bezahlen auch noch Unmengen von Geld dafür. Die Organisation a tip: tap hat dieses Problem erkannt und Mehr…