a: tip tap – leitungswasserfreundliche Schule

Mit dem vom Umweltbundesamt geförderten Projekt „leitungswasserfreundliche Schule – überregional“ werden Schülerinnen und Schüler an Berliner Schulem über die Vorteile von Leitungswasser aufgeklärt und zu “leitungswasserfreundlichen Schulen” ausgezeichnet.     JETZT SPENDEN     Lesen Sie mehr über den Verein “a tip: tap” und das Projekt “trinkwasserfreundliche Schule”: Leitungswasser ist der Durstlöscher der Zukunft, umweltfreundlich, Mehr…

Projekt Wasserkiez: a tip:tap setzt sich im Mariannenkiez ein!

Das Großprojekt Wasserkiez vom Verein a:tip:tap hat eine Mission: Mit Leitungswasser die Umwelt schützen! Den Anfang macht der Verein a:tip:tap im Jahr 2012, seitdem gilt das Ziel, den Mariannenkiez leitungswasserfreundlich umzugestalten. Das Projekt soll zu mehr Leitungswassernutzung aufrufen, denn dieses hat sehr gute Qualität und wird bisher zu wenig genutzt. Sie wollen rund ums Thema Mehr…

Projekt „leitungswasserfreundliche Schulen“

  Leitungswasser ist der Durstlöscher der Zukunft, umweltfreundlich, ressourcensparend, preiswert und überall zugänglich. Um uns langfristig von Plastikflaschen zu verabschieden und auf Leitungswasser umzusteigen, liegt es a tip: tap besonders am Herzen, auch die zukünftigen Generationen über die Vorteile von Leitungswasser zu informieren. Dafür gehen sie im Zuge ihres Projekts „leitungswasserfreundliche schulen“ an Grund- und Mehr…

Safe the world by being cheap and lazy

70% aller verkauften Wasserflaschen sind Einwegplastikflaschen und unser verbrauch steigt an. Jährlich geben wir tausende von Euros für gekaufte Getränke aus und das obwohl das deutsche Leitungswasser das am meisten kontrollierte Lebensmittel ist! Wir schaden der Umwelt und bezahlen auch noch Unmengen von Geld dafür. Die Organisation a tip: tap hat dieses Problem erkannt und Mehr…